Kredit-Score von 749

30+ Credit Score Charts Bereiche. Was ist eine gute Kreditwürdigkeit?

Menschen werden heutzutage in hohem Maße abhängig von Krediten, da sie in unserem täglichen Leben eine sehr wichtige Rolle spielen. Entweder Sie sind ein Student, Berufstätiger, Elternteil oder ein Geschäftsinhaber, jeder benötigt Kredit, um mit seinen täglichen Aktivitäten fortzufahren. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine gute Bonität beizubehalten. Allerdings kann man nur eine gute Kredithistorie pflegen, wenn sie die persönlichen Kreditberichte verstehen und was ein Kredit-Score-Diagramm ist. Tatsächlich misst ein Kredit-Score-Diagramm die Kreditwürdigkeit einer Person, da Kredit an eine Person abhängig von ihrer Kredit-Score-Geschichte gewährt wird.

Eine gute Kredit-Geschichte hilft Ihnen beim Kauf einer Reihe von Dingen, egal wie groß oder klein sie sind. Also, wissen Sie wirklich, was eine gute Kredit-Score ist? Wenn Sie missbilligend nickten, dann werden wir in diesem Artikel untersuchen, warum wir eine gute Kredit-Score benötigen, die Agenturen, die Kreditinformationen, definierte Kredit-Score-Bereiche, Rating-Charts und einige Tipps zur Verbesserung oder Erhaltung der Kredit-Score.

Ein Kredit-Score ist im Volksmund als FICO-Score bekannt. Es wurde von der Fair Isaac Company gegründet; Deshalb wurde diese Abkürzung gegeben. Ein Kredit-Score ist eigentlich eine 3-stellige Zahl, die die Wahrscheinlichkeit eines Gläubigers widerspiegelt, ihre Schulden zu bezahlen. Ob Sie es mögen oder nicht, Kredit-Scores hilft Ihnen, Ihre finanzielle Stabilität zu messen und zu definieren, ob Sie gut darin sind, Geld zu leihen und es dem Schuldner zurückzugeben.

Kredit-Scores werden mit Hilfe mehrerer Modelle ermittelt; Daher gibt es Chancen für unterschiedliche Punkte. Betrachtet man den FICO-Score, der das am häufigsten verwendete Modell für Kredit-Scores ist, hat er 49 verschiedene Versionen. Die Abweichungen in den Punkten hängen davon ab, was für das Unternehmen wichtig ist, um zu berechnen.

Wie wird der Credit Score berechnet?

Normalerweise wird der FICO-Score auf der Grundlage der unten aufgeführten Faktoren berechnet.

  • Arten von Schulden, die Sie genommen haben: 10%
  • Arten von neuen Schulden, die Sie genommen haben: 10%
  • Dauer der Verschuldung: 15%
  • Verschuldungsgrad: 30%
  • Schuldengeschichte: 35%

Wie Sie sehen, haben alle diese Faktoren eines gemeinsam; Alle analysieren Schulden. Sie müssen ein höheres Kredit-Score haben, damit die Schuldner Ihnen vertrauen und Ihnen einen Kredit gewähren, um sie glauben zu machen, dass Sie ihn sicher nach der angegebenen Zeit zurückzahlen werden.

Ein gutes Ergebnis ist für jeden notwendig. Allerdings wird eine gute Kredit-Score auf der Grundlage der Kredit-Score-Bereich bestimmt. Im Allgemeinen haben FICO-Scores eine 300-850 Kredit-Score-Bereich; und das gute Ergebnis ist immer das höhere, weil ein niedrigeres Ergebnis für den Kreditnehmer immer riskant ist, hervorhebend, dass Sie das Darlehen möglicherweise oder nicht sofort zurückgeben können.

Wenn man all dies erwähnt, kann die Wichtigkeit einer guten Kreditwürdigkeit nicht unterschätzt werden. Von der Qualifizierung, um einen guten Job zu bekommen oder Ihnen helfen, einen Kredit für Sie zu erhalten, um Luxus zu leisten, kann eine gute Kredit-Score wirklich Ihr Leben leicht machen. Wir werden Ihnen im nächsten Abschnitt erklären, warum Sie eine gute Kreditwürdigkeit benötigen.

Im Gegenteil, eine schlechte Kredit-Geschichte kann verhindern, Kredite zu bekommen, um Ihre Kosten zu decken. Leider, wenn Sie eine schlechte Kredit-Geschichte haben, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen; Sie können es verbessern, indem Sie einige der Tipps befolgen, die wir in den weiteren Abschnitten besprechen werden.

Es gibt keinen Zweifel, dass es Bereiche gibt, die eine gute Kreditwürdigkeit bestimmen; Es gibt jedoch Situationen, in denen Menschen auch eine Null-Kredit-Score haben können, was eigentlich eine großartige Sache ist, sogar besser als eine gute Kredit-Score. Wenn Sie auf eine Null-Kredit-Rating fallen, bedeutet dies tatsächlich, dass Sie einen Zustand haben, der normalerweise nicht auftritt.

Dies bedeutet, dass Sie von der Schuldenlast befreit sind. Darüber hinaus, wenn Sie in der Vergangenheit nie Kredit genommen haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie Kredit in Zeiten der Bedürfnisse gewährt werden, so dass Sie ein sehr vertrauenswürdiger Kreditnehmer.

Warum brauchen Sie eine gute Kredit-Score?

Eine gute Kredit-Score hilft, Ihre Kreditwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu bestimmen. Sie sollten eine gute Kredit-Score für eine Reihe von Dingen haben oder beibehalten. Lassen Sie uns untersuchen, warum Sie eine gute Kredit-Score benötigen.

Oft gibt es Arbeitgeber, die die Kredithistorie von Mitarbeitern überprüfen. Weißt du, warum? Sie tun dies, weil sie gerne Leute einstellen, die eine starke Kredithistorie haben, um ihre Zuverlässigkeit für das Unternehmen zu gewährleisten. Dies ist der Hauptgrund, warum so viele Arbeitgeber Bonitätsprüfungen für ihre Mitarbeiter durchführen, bevor sie diese einstellen.

Die Versicherungsunternehmen nutzen die Bonität als Indikator, um zu bestimmen, welche Art von Rate Sie für Ihre Hausbesitzer Versicherung, Lebensversicherung oder Autoversicherung verdienen. Es ist am besten für die Menschen, eine höhere Bonität zu haben, da dies letztlich zeigt, dass Sie eine starke Position haben und Sie verdienen, Kredit zu erhalten. Außerdem gibt es ihnen die Befriedigung, dass Sie die Rechnungen sicher sofort bezahlen werden und es ist nicht riskant, Ihnen eine Versicherung zu gewähren. Auf diese Weise sind Menschen mit einem hohen Kredit wahrscheinlich sichere Hausbesitzer, sichere Fahrer und haben ein längeres Leben.

Eine gute und starke Kredit-Geschichte hilft Ihnen immens, wenn Sie auf dem Markt sind, um ein Haus zu kaufen. Heutzutage müssen Kreditgeber eine Kreditwürdigkeit von 640 oder mehr haben, um ein Haus zu kaufen. Kreditgeber tun normalerweise ein Geschäft, das ihnen die Finanzen nicht garantieren kann, die sie benötigen, um große, Pauschalausgaben zu decken. Dies passiert normalerweise, wenn Sie Geld leihen, um ein Haus zu kaufen. In diesem Fall kann eine schlechte Kredit-Score die Immobilienmakler wirklich erschrecken, wenn sie finden Sie nicht berechtigt, eine Immobilie zu kaufen. Im Gegenteil, eine gute Kreditwürdigkeit sichert den Immobilienmaklern die Hypothekenzahlungen zu.

Kreditgenehmigung von Banken

Sie können Darlehen für alles wie Kauf Auto oder andere Luxus-Artikel benötigen. Banken leihen nicht einfach Geld an eine beliebige Person, ohne eine Hintergrundprüfung durchzuführen. Darüber hinaus haben Kreditgeber, besonders nach der Rezession von 2008, sehr spezifisch geworden, Darlehen an Kreditnehmer zu vergeben. Deshalb ist das erste, was Banken verlangen oder überprüfen, ist Ihre Kredit-Geschichte oder Ihre Kredit-Score. Eine gute Kredit-Score wird sicherlich ein Signal für die Genehmigung, aber eine schlechte Kredit-Geschichte wird zwischen Ihnen und Ihrem Darlehen stehen.

Wenn Banken sehen, dass Sie eine gute Kredithistorie gepflegt haben, können sie auch über Ihre Zinssätze entscheiden, die zu Ihren Gunsten arbeiten. Banken möchten, dass Sie eine ideale Kredit-Score, der in der Regel über 700 ist. Diejenigen, die es pflegen, können einen niedrigen Zinssatz für Kredite erhalten. Auf der anderen Seite, diejenigen, die eine schlechte Kredit-Geschichte oder ein schlechtes Ergebnis haben, dort wird Interesse viel höher sein, als sie erwarten. Letztendlich können hohe Zinsen es unmöglich machen, den hohen Saldo auszugleichen. Wählen Sie also eine gute Kredit-Score, wenn Sie einen Kredit zu niedrigen Zinssätzen erhalten möchten.

Was sind die drei Hauptkreditagenturen, die Kreditinformationen zur Verfügung stellen?

Es gibt Agenturen, die Ihre Kreditinformationen und die gesamte Kredithistorie halten. Es gibt 3 berühmte und große Agenturen, die für die Verbraucher-Kredit-Scores und Informationen verantwortlich sind, nämlich Transunion, Experian und Equifax. Alle drei Agenturen sind dafür verantwortlich, die Kredithistorie von Kreditnehmern aus verschiedenen Quellen zu sammeln.

Im Allgemeinen umfassen diese Quellen Arbeitgeber, Vermieter, Kreditgeber, öffentliche Aufzeichnungen, Zahlungseingänge, aktuelle und frühere Darlehen und einige andere Daten. Auf Basis dieser Informationen und Daten bewerten sie Ihre Leistung anhand eines Scoring-Systems entsprechend. Alle diese Agenturen haben unterschiedliche Möglichkeiten, um verschiedene Formeln zu berechnen und zu verwenden, um die Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer zu messen, weshalb die Kredit-Scores variieren können.

Die Credit-Score-Tabelle verstehen

Im Allgemeinen hat jeder Kreditgeber seine eigenen Kriterien, um die Kreditwürdigkeit zu bestimmen. Obwohl, der beste Weg ist, die Kredit-Scores in Bereiche zu brechen, um Ihre Punktzahl und wo Sie lügen zu wissen. Bereiche helfen Ihnen zu vergleichen, wo Sie hinwollen und wo Sie stehen. Also, hier ist die Kredit-Score-Rating-Tabelle für die Kredit-Score-Bereiche, von exzellent zu schlechten Noten, aus der Perspektive der FICO-Scores.

Ausgezeichneter Credit Score: 800 bis 850

Wenn Sie eine ausgezeichnete Kredit-Score haben, dann können Sie sich für alles qualifizieren. Wenn Sie in diesem Bereich liegen, werden Sie von potenziellen Kreditgebern bevorzugt. Diese Form der Kredit-Bereich gilt als die beste, wie es unterstreicht, dass Sie alle Ihre Finanzen reibungslos verwaltet haben. Es zeigt auch, dass Sie eine Kredithistorie ohne überfällige Beträge, verspätete Zahlungen oder andere negative Noten haben. Darüber hinaus zeigt es, dass Sie auch eine stabile Erwerbstätigkeit mit mehreren etablierten Kreditlinien haben.

Sehr gute Kredit-Score: 750 bis 799

In den meisten Fällen sehen Kreditgeber keinen Unterschied zwischen diesem Niveau der Kredit-Score und dem der ausgezeichneten. Sie werden sicherlich genehmigt werden, wenn Sie zu einem Kreditgeber mit dieser Kredit-Score-Bereich gehen. Es gibt Chancen, dass sie Sie sogar in diesem Bereich für ausgezeichnet halten. Allerdings gibt es einen Unterschied zwischen dem ausgezeichneten und sehr guten Kredit-Score-Bereich, der das Verhältnis von Schulden zu Einkommen darstellt. Erwähnenswert ist auch, dass die Verbraucher auf dieser Kreditwürdigkeitsstufe ebenfalls die besten Zinsen erhalten.

Gute Kreditnote: 700 bis 749

Eine gute Kredit-Score wird auch genehmigt werden, wenn Sie nach einem Kredit fragen. Auf dieser Ebene zu sein zeigt auch, dass Sie Ihre Kredithistorie sehr gut verwaltet haben; auf lange Sicht ein paar Unebenheiten gehabt zu haben, aber ein allgemein zuverlässiger Kreditnehmer zu sein. Darüber hinaus wird der Bereich als der Median-Kredit-Score-Bereich betrachtet. Wenn Ihre Bonität in diesen Bereich fällt, sind Ihre Chancen, für einen Kredit aufgenommen zu werden, groß.

Faire Kreditnote: 650 bis 699

Diese Art von Kredit-Score-Bereich wird auch als ein durchschnittlicher Kredit-Kern bezeichnet. Wenn Sie unter diese Kategorie fallen, bedeutet dies, dass Ihre finanzielle Situation abnimmt. Diese Art von Bereich bestimmt, dass es Ihnen nicht gut geht; dass Sie mit einigen Problemen konfrontiert waren, die Ihre Performance einem Abwärtstrend unterworfen haben, aber versuchen, Ihre finanzielle Position allmählich wieder aufzubauen. In diesem Kredit-Score-Bereich, sollten Sie erwarten, dass ein Kreditgeber Ihnen höhere Zinsen und eine noch höhere Gebühr zusammen mit höheren Versicherungsprämien berechnen.

Schlechte oder schlechte Kredit-Score: 600 bis 649

Niemand mag es, eine schlechte Kredit-Score-Bereich zu haben. Diese Kreditspanne bestimmt offensichtlich die negativen Aspekte und zeigt, dass Sie wirklich an einem beunruhigenden Punkt in Ihrem Leben sind. Darüber hinaus weist es darauf hin, dass Ihre Schwierigkeiten es Ihnen nicht ermöglicht haben, Ihre Kreditwürdigkeit zu wahren, und dass Sie immer noch einige Kreditprobleme haben. Dieser Kreditbereich bestimmt, dass Sie schlecht im Zahlungsverkehr sind, ein geringes Guthaben auf Ihrem Konto haben und nicht in Ihrem Kreditkartenkonto sind. Sie müssen erwarten, dass die Banken in diesem Kreditbereich höhere Zinsen und eine begrenzte Auswahl ihrer Produkte und Dienstleistungen erhalten.

Sehr schlecht oder sehr schlecht Credit Score: 300 bis 549

Wie es mit seinem Namen ziemlich offensichtlich ist; ein Kreditnehmer mit einem sehr schlechten Kredit-Score-Bereich wird kaum Kredite von Banken oder anderen Kreditgebern erhalten können. Dieser Bereich bestimmt, dass Sie sich in der absolut niedrigsten finanziellen Position befinden, die möglich ist, und dass Sie für den Kredit überhaupt nicht verlässlich sind. In dieser Art von Situation werden Sie eine sehr harte Zeit haben, um Kredit zu bekommen. Wenn Sie in diesem Kredit-Score-Bereich liegen, dann müssen Sie Ihre Kredit-Score sofort verbessern.

Quick Tipps zur Verbesserung Ihrer Kredit-Score

Jetzt, wo Sie wissen, wie viel eine gute Kredit-Score ist, müssen Sie wirklich verbessern, wenn Sie einen durchschnittlichen oder schlechten Kredit-Score haben. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um Ihre Kreditwürdigkeit zu erhalten oder zu verbessern:

  • Sie sollten Ihre Rechnungen sofort bezahlen.
  • Sie sollten Ihre Kreditkarte für die täglichen Einkäufe verwenden.
  • Sie sollten eine Kreditkarte mit einem niedrigen Kreditlimit erhalten.

Verbesserung und Erhaltung Ihrer Kredit-Score kann Ihnen helfen, Geld in vielerlei Hinsicht zu sparen. Auch Unternehmen nutzen es, um herauszufinden, wie zuverlässig Sie sind, und deshalb müssen Sie immer auf das höchste Kredit-Score streben, um eine Reihe von Vorteilen zu genießen. Viel Glück!

Wird eine FICO-Kreditnote von 749 als wirklich gut oder nur als moderat angesehen?

Wird eine FICO-Kreditnote von 749 als wirklich gut oder nur als moderat angesehen?

Auch wenn ich&# 39; m auf der Suche nach neuen Kredit, wie viel Einfluss wird dieser Punkt auf meine Kreditanträge haben?

Credit Score Scale: Was ist ein guter FICO Score?

Allgemein gesagt, eine gute Kredit-Score ist alles über 700 Punkte.

Wenn Sie jedoch über das Internet schauen, werden Sie sehen, dass jeder seine eigene Meinung hat. In gewisser Weise macht dies Sinn - es spiegelt die Industrie wider.

Jeder einzelne Kreditgeber hat seine eigenen Kriterien bei der Bestimmung der Kreditwürdigkeit einer Person.

Und in vielen Fällen zählen Kredit-Scores nur als ein Faktor. Ein wichtiger Faktor zweifellos, aber der einzelne Gläubiger wählt genau, wie sie Kreditantragsteller bewerten möchten.

Da Kreditgeber Ihre Kredit-Score aus mehreren Quellen ziehen können oder möchten Sie auf mehrere verschiedene Kredit-Scoring-Modelle zu sehen, was wichtig ist, ist der Bereich, in den Sie fallen.

Das ist im Grunde der Zweck der Kreditmodelle, die diese Bereiche in erster Linie haben.

Sie fungieren als Schnellreferenz für Kreditgeber. Daher können Sie sie für den gleichen Zweck verwenden. Konzentriere dich auf die Bereiche, in die deine Punkte fallen, anstatt auf jeden einzelnen Punkt zu achten. Sie können Ihre neuesten Kredit-Scores von allen Büros mit freescore360.com oder scoresense.com überprüfen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wo genau Ihr Kredit-Score Sie in die Augen der Kreditgeber bringt.

Bereiche für beliebte Credit-Scoring-Modelle

Im Folgenden finden Sie eine Liste der beliebtesten Kredit-Scoring-Modelle und ihre Bereiche.

Was ist ein guter FICO Credit Score?

Credit Score Scale: Von ausgezeichnet bis schlecht

Die Standard-FICO-Kredit-Scoring-Skala geht von 300 bis 850, mit höheren Zahlen, die einen besseren Kredit widerspiegeln.

Wenn Sie einen Kredit-Score von 800 bis 850 (ausgezeichnete Kredit-Score) haben, dann sind Sie in der 20% Elite der potenziellen Kreditnehmer. Dies ist der höchste Wert, den Sie in diesem Bereich erreichen können. Es bedeutet, dass Sie Ihre Schulden gut verwalten, Ihre Schulden schnell begleichen, keine Zahlungen verspäten, keine Inkassokonten haben und Sie keine negative Note in der Kreditauskunft haben. Sie haben verschiedene Kreditlinien verschiedener Art eingerichtet, und Sie haben eine stabile Arbeitshistorie.

Diese Art von Kredit bedeutet, dass Sie die bestmöglichen Preise und Konditionen erhalten und die Genehmigung ist eine Garantie. Sie brauchen keinen perfekten 850, um die "Elite" -Behandlung zu bekommen, etwas über 800 wird als "Creme der Ernte" gesehen.

Denken Sie daran, dass einige Kreditgeber denken, 720 ist auch ausgezeichnet. Es hängt alles davon ab, welche Art von Kredit Sie anstreben und den Kreditgeber selbst.

Die meisten Kreditgeber sehen nicht viel Unterschied in den Zahlen 750 und 800. Sie werden für Kredit anerkannt, und Sie werden immer noch die bestmöglichen Preise gegeben. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es immer noch einen Unterschied gibt.

Dieser Unterschied betrifft das Verhältnis von Schulden zu Einkommen. Wenn Sie regelmäßig eine Zahlung verpassen oder Ihre Erwerbstätigkeit etwas unberechenbar ist, kann Ihre Kreditwürdigkeit sinken.

Trotzdem werden Ihnen immer noch alle Arten von Krediten angeboten.

Von diesem Punkt an, je niedriger Ihre Kredit-Score, desto mehr Geld, das aus Ihrer Tasche kommt.

Eine gute Kredit-Score wird immer noch, dass Sie genehmigt sind, aber Sie können mehr Zinsen zahlen und nicht die Art von Raten, die Sie mit den zwei oben genannten Punktebereiche sehen würden. Diese Art von Score bedeutet, dass Sie Konten in Sammlungen haben, haben Sie möglicherweise in der Lage, ein paar Zahlungen zu machen, oder Sie haben eine Fülle von Kreditkarten-Schulden.

Unabhängig von der Situation und auch wenn Sie es unter Kontrolle halten, hat es Auswirkungen auf Ihre Kredit-Score. Sie können immer noch für Kredite, eine gute Versicherung, ein Zuhause und einen Job genehmigt werden.

Mit diesem Kredit-Score haben Sie einen akzeptablen Kredit - und das bedeutet normalerweise, dass Sie in eine von zwei Richtungen gehen (besser oder schlechter) - Sie verbessern Ihren Kredit nach einigen schwierigen Zeiten, oder Sie haben einen schlechter Patch.

Wenn Sie in der durchschnittlichen Kreditspanne sitzen, schauen Gläubiger tief in den Kreditberichtdetails. Sie wollen wissen, warum Ihre Noten so sind, wie sie sind. Wenn Sie keine pünktlichen Zahlungen leisten können, wird es Ihnen schwer fallen, neue Kredite zu erhalten.

Bei dieser Spanne werden Sie nach Sicherheiten oder Anzahlungen gefragt, und Sie zahlen mehr an Gebühren, Versicherungsprämien und Zinssätzen.

Es mag merkwürdig klingen, dass eine faire Kreditwürdigkeit Sie davon abhalten würde, einen Job zu bekommen. Viele Arbeitgeber auf dem Chemie-, Verteidigungs-, Finanz- und Pharmamarkt sind jedoch möglicherweise nicht in der Lage, Sie mit einem nicht optimalen Kredit-Score zu beauftragen.

Mit etwas Zeit und Aufwand können Sie Ihre Punktzahl erhöhen. Verringern Sie den Betrag Ihrer Schulden und bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich. Bevor Sie es wissen, wird das Ergebnis erhöht.

Schlechte oder schlechte Kredit-Score: 600-649

Dies ist nicht der Ort, an dem jemand sein möchte.

Schlechte Kredit ist oft eine direkte Folge der realen Schwierigkeiten.

Auch als "Subprime" -Kredit bezeichnet, war es wahrscheinlich, dass Sie mehrere oder fortlaufende Kreditprobleme hatten. Schlechte Zahlungshistorie, Sammelkonten, Insolvenzanträge oder außer Kontrolle geratene Kreditkartenschulden könnten allesamt Täter sein. Wahrscheinlich arbeiten ein paar von ihnen im Tandem gegen Sie.

Leider berücksichtigen Kredit-Scores nicht, was möglicherweise zu Ihrem schlechten Kredit-Score beigetragen haben. Alles, was den Kreditgebern wirklich wichtig ist, ist, dass Sie es aufräumen.

Vorerst unterliegen Sie den Bedingungen des Kreditgebers für fast jede Kreditlinie, für die Sie eine Genehmigung erhalten können. Möglicherweise benötigen Sie einen Co-Designer. Und Sie benötigen möglicherweise noch eine erhebliche Anzahlung oder Sicherheiten. Hypothekendarlehen sind höchstwahrscheinlich völlig außerhalb Ihrer Reichweite.

Versicherungen Unternehmen bieten Ihnen wahrscheinlich eine begrenzte Auswahl ihrer Produkte und Dienstleistungen zu viel höheren Raten als Ihre gleich gesunden, kreditwürdigeren Gegenstücke.

Was immer in deinem Leben passiert, du musst es unter Kontrolle bringen. Wenn Sie zulassen, dass die Dinge auf diese Weise weitergehen, wird das Echo auf das, was Sie in diese Position gebracht hat, auch weiterhin Ihre Zukunft beeinflussen.

Dies registriert sich kaum als Kredit, und es bedeutet nur, dass Sie einen schrecklichen Kredit haben. Die einzige Gruppe von Kreditgebern, die bereit sind, Kredite zu vergeben, sind diejenigen, die auf diese Kreditvergabe spezialisiert sind und typischerweise Sicherheiten und Anzahlungen verlangen.

Sie werden Schwierigkeiten haben, eine Versicherung abzuschließen, und Arbeitgeber, die Kreditauskünfte betrachten, werden Ihnen nicht einmal eine Position anbieten.

Ein niedriger Kredit-Score bedeutet, dass Sie weniger Optionen haben.

Sie sollten auch nicht versuchen, bis Sie beginnen, Ihren Kredit neu aufzubauen. Sie tun dies wie folgt:

  • Rechtzeitige Bezahlung
  • Ihre Schulden verringern
  • Die Sammlungskonten loswerden

Eine so niedrige Kreditwürdigkeit bedeutet oft eine Wiederinbesitznahme, Konkurs oder aktives rechtliches Urteil. Tatsächlich haben Sie möglicherweise auch zahlreiche aktive Abrechnungskonten.

Der einzige andere Weg zu einem niedrigen Kredit-Score ist, überhaupt keinen Kredit zu haben. Wenn Sie keine Kreditinformationen haben, bedeutet das, dass Sie ein Kreditneuling sind. Ärgere dich aber nicht! Es ist einfach, eine gute Kredit-Score ohne Kredit aufzubauen, als Kredit von einem schrecklichen Kredit-Score neu aufzubauen.

Wenn Ihr Kredit-Score unter 600 fällt, kann es eine kluge Idee sein, mit einem Kredit-Reparatur-Unternehmen zu sprechen, um einen Angriffsplan zu entwickeln, um es wieder zu erhöhen.

Du kennst deine Punktzahl, was nun?

Jetzt haben Sie ein grundlegendes Verständnis der verschiedenen Kredit-Score-Bereiche und wie sie Sie beeinflussen können.

Denken Sie daran, Sie brauchen nicht die höchste Punktzahl, um für Kredit anerkannt zu werden, aber je höher Ihre Kreditspanne ist, desto besser sind Sie finanziell.

Eine Frage haben? Haben Sie Ratschläge zum Teilen? Das kombinierte Wissen und die Erfahrung aller in der Credit Karma-Community können Ihnen helfen. Geben Sie Ihre Frage ein oder helfen Sie anderen unten, um loszulegen!

0 Leute geholfen

Ihre Kredit-Scores sollten frei sein. Und jetzt sind sie.

Zeigen Sie Ihre Ergebnisse und Berichte jederzeit an.

4706 Menschen haben geholfen

Haben Sie die Artikel auf dieser Website gelesen und die interaktiven Tools hier verwendet, damit Sie sehen können, was mit Ihrer Kreditwürdigkeit im Laufe der Zeit passieren könnte? Credit Karma wurde gegründet, um die notwendige Ausbildung zur Verbesserung der Kreditwürdigkeit zu bieten. Manchmal dauert es ein wenig Zeit.

Bezahlen KEINE Kreditkarten-Zinsen hält Sie nicht zurück, es sei denn, Sie zahlen alles, was Sie während des Monats berechnet haben, auch wenn es noch nicht auf der monatlichen Abrechnung angezeigt wurde. DAS kann deine Punktzahl verletzen. Bezahlen Sie nur den fälligen Gesamtbetrag wie in der Abrechnung angegeben. Sie zahlen keine Zinsen für die restlichen Gebühren, da sie noch nicht in der Rechnung enthalten sind.

Bitte lesen Sie die Artikel und versuchen Sie die Finanz-Tools, so dass Sie online sehen können, was Ihrem Kredit-Score helfen oder schaden kann, dann treffen Sie die Entscheidungen, die helfen werden.

749 Credit Score - gut oder schlecht? (2018 Aktualisierung)

Wenn Sie eine neue Kreditkarte oder ein neues Darlehen beantragen möchten, gibt es eine wichtige Information, die bestimmt, ob Ihre Bewerbung genehmigt oder abgelehnt wird:

So viele Menschen überprüfen ihre Kredit-Score, nur am Ende mit einer 3-stelligen Nummer, die sie nicht verstehen.

Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, zu verstehen, was Ihr Punktestand für Sie bedeutet, wie er berechnet wird und ob er verbessert werden muss.

749 Credit Score - Ist es gut oder schlecht?

Jeder Kredit-Score in der 700-749-Bereich wird im Allgemeinen als "Gut".

  • Ausgezeichneter Kredit: 750 - 850
  • Guter Kredit: 700 - 749← Sie sind hier
  • Messegutschrift: 650 - 699
  • Schlechter Kredit: 550 - 649
  • Sehr schlecht: 549 und darunter

Die meisten Kreditgeber und Versicherer werden eine "gute" Kredit-Score als geringes Risiko betrachten, und ist in der Regel genug, um einige der wettbewerbsfähigsten Darlehensbedingungen und -sätze zu erhalten. Obwohl die besten Angebote im Allgemeinen für "Ausgezeichnet" gutgeschrieben werden, ist "Gut" ein großer Schritt von "Fair" (ein Wert unter 700).

Sie haben wahrscheinlich eine "FAKE" Credit Score

Wusstest du das? 90% der Top-Kreditgeber nutzen Ihre FICO® Scores Zinssätze, Konditionen bestimmen Genehmigungen?

Doch die meisten Kreditüberwachungsdienste (einschließlich Credit Karma) geben Ihnen einen so genannten VantageScore ("FAKO" -Score), nicht Ihren wahren FICO-Score.

Nachdem ich das gesagt habe, empfehle ich dringend zu bekommen Alle 3 FICO®-Kreditpunkte von meinem Lieblings-Kreditüberwachungsdienst: Experian IdentityWorks.

Mit IdentityWorks Premium haben Sie Ihre tatsächlichen FICO®-Ergebnisse.

Das beinhaltet 3 FICO®-Kredit-Scores, 3 Kreditberichte, 3-Bureau Kreditüberwachung mit tägliche FICO® Score Updates (Experian), & erstklassiger Identitätsdiebstahl-Schutz.

Wie wird eine 749 Credit Score Rate?

Die meisten Kredit-Scores einschließlich FICO und VantageScore reichen von 300 bis 850, je höher desto besser. Innerhalb dieses Bereichs gibt es verschiedene Kategorien, die von schlecht bis ausgezeichnet reichen. Hier ist eine allgemeine Vorstellung der Bereiche und ihrer "Bewertungen". Ihr Bereich wird unten angezeigt.

Was bedeutet "guter Kredit" für Sie?

Ein Kredit-Score in diesem Bereich deutet darauf hin, dass Sie eine gute Kredit-Geschichte erstellt haben, indem Sie Ihre Zahlungen pünktlich gemacht haben, und dass Sie keine überfälligen Konten, oder neuere Sammlungen, Rücknahmen usw. auf Ihrer Kredit-Bericht haben.

Es schlägt auch vor, dass Sie Ihre "revolvierenden Kreditlinien" (Kreditkartenkonten) ziemlich gut verwalten.

Die meisten Kreditgeber und Versicherer sehen Sie als ein geringes Kreditrisiko, und Sie werden sehr wahrscheinlich einige sehr wettbewerbsfähige Zinssätze für Kredite und niedrige Prämien für Versicherungen angeboten werden.

Ein Glückwunsch ist in Ordnung, "Gut" ist eine gute Nachricht. Es gibt jedoch Raum für Verbesserungen. Einige der besten Zinsangebote erfordern möglicherweise eine Bonität von "Sehr gut" oder "Sehr gut". Achten Sie darauf, meine Tipps und Empfehlungen zu überprüfen, wie Sie Ihren Kredit-Score verbessern können.

Wie wird ein Credit Score berechnet?

Während genaue Details wie Ihr 749 Kredit-Score wurde berechnet, ist ein Branchengeheimnis, wir wissen, dass Kredit-Scores sind mit vielen verschiedenen Daten aus Ihrer Kredit-Bericht formuliert. Diese Daten sind in fünf Kategorien unterteilt, wie unten gezeigt. Der Prozentsatz rechts von jedem zeigt an, wie wichtig es ist, Ihren Kreditpunkt zu bestimmen.

  1. Zahlungsverlauf - 35% - Dies ist in der Regel das erste, was ein potenzieller Kreditgeber wissen möchte. Haben Sie Ihre vergangenen Konten pünktlich bezahlt? Haben Sie irgendwelche Zahlungen verpasst?
  2. Gesamtbeträge - 30% - Wie viel schuldest du auf deinen Kreditkonten? Höhere Mengen bedeuten nicht unbedingt, dass Sie ein hohes Risiko haben, andere Faktoren werden ebenfalls berücksichtigt.
  3. Länge der Kredithistorie - 15% - Im Allgemeinen führt eine längere Kredithistorie zu höheren Kredit-Scores. Aber das ist nicht immer der Fall, es hängt auch davon ab, wie oft Sie Ihren Kredit verwenden und wie verantwortungsvoll Sie Ihre Schulden verwalten.
  4. Kreditarten im Einsatz - 10% - Kredit-Score-Anbieter werden die Mischung von Kredit-Konten, die Sie haben, wie Kreditkarten, Privatkundenkonten, Autokredite, Hypotheken etc. berücksichtigen.
  5. Neuer Kredit - 10% - Kreditgeber möchten wissen, ob Sie kürzlich für viele Kredit-Konten in kurzer Zeit beantragt haben. Dies kann oft ein größeres Risiko für den Kreditgeber darstellen.

Verschiedene Credit Score Range Scales

Es gibt viele Kredit-Scores für Kreditgeber zur Verfügung, verwenden die meisten FICO-Scores, aber auch diese können variieren, wie sie berechnet werden, abhängig von der Version verwendet wird. Kreditgeber können auch ihre eigenen Kredit-Score-Bereiche erstellen, oder verwenden branchenspezifische Kredit-Scoring-Modelle wie für Hypotheken oder Auto-Kredite ausgerichtet.

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Kredit-Scoring-Modelle und die Reichweite, die sie verwenden:

  • FICO Punktzahl: 300-850
  • VantageScore 3.0: 300-850
  • VantageScore (Versionen 1.0 und 2.0): 501-990
  • PLUS Punktzahl: 330-830
  • TransRisk Score: 100-900
  • Equifax Credit Score: 280-850

Wie Sie sehen können, ist ein 749 TransRisk Score nicht annähernd der gleiche wie ein 749 FICO Score. Aus diesem Grund ist es auch wichtig zu wissen, welches Scoring-Modell verwendet wird, um zu bestimmen, wie "gut" oder "schlecht" Ihr Kredit wirklich ist.

Einige der Fragen, die Sie wahrscheinlich haben, sind: Ist 749 ein guter FICO Score? Ist 749 ein schlechter FICO Credit Score? Ist ein FICO Score von 749 gut oder schlecht? Was bedeutet ein FICO Score von 749? Was bedeutet ein 749 FICO Score?

Wissen ist Macht - besonders mit Ihrem Kredit

Wusstest du, dass du empfangen hast? nur 1 Kredit-Score von 695, du hast es nur gesehen 16% Ihrer Kreditdaten!

Sie haben tatsächlich 3 Kredit-Scores basierend auf 3 verschiedenen Kredit-Berichte. Das sind 6 verschiedene Dinge, die für dich sehr wichtig sind.

Wenn Sie nicht auf 100% Ihrer Kreditdaten zugreifen können, sind Sie anfällig für Kreditmeldungsfehler, Kreditbetrug und Identitätsdiebstahl.

Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf alle Ihre Kredit-Scores und Berichte haben, ich empfehle meinen bevorzugten Premium-Service: IdentityWorks. Mit IdentityWorks erhalten Sie alle 3 Kreditpunkte & Berichte, und tägliche Überwachung Ihrer 3 Kreditberichte, mit Warnungen zu den wichtigsten Änderungen Ihrer Kredit-Dateien.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

81 − 71 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map