Geschäfte, die American Express akzeptieren

Warum akzeptieren nicht mehr Einzelhändler American Express? Händlergebühren

Diese Seite enthält eine Analyse unserer Lieblingskarten von den Inserenten von The Simple Dollar und dem Marktplatz. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Werbetreibenden-Disclosure.

Wenn Sie eine American Express-Kreditkarte besitzen, kennen Sie die Übung wahrscheinlich bereits. Sobald Sie mit dem Einkauf fertig sind und bereit sind, einen Kauf zu tätigen, nähern Sie sich in einem beliebigen Geschäft der Kasse. Aber statt Ihre Lieblings-AmEx-Karte zu klauen, bekommen Sie einen Blick auf das eine Zeichen, das Sie nicht sehen wollten - "American Express nicht akzeptiert".

Dies ist ein unglückliches Szenario, aber es spielt sich immer wieder ab. Aufgrund hoher American Express-Händlergebühren können viele Einzelhändler nicht - oder nicht - akzeptieren Sie American Express als Bezahlung. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie American Express funktioniert und wie Sie eine Enttäuschung im Register vermeiden können.

Was ist der Deal mit American Express-Händlergebühren?

Das wichtigste zuerst. Bevor wir über alternative Zahlungsmöglichkeiten sprechen, wollen wir darüber sprechen, warum viele Händler AmEx überhaupt nicht akzeptieren. Wie bei allem anderen müssen Sie nur dem Geld folgen, um dieses Phänomen zu verstehen.

Wo die meisten anderen Kartenherausgeber den Händlern eine Transaktionsgebühr von 2% bis 3% auf jede Rechnung als Gegenleistung für die Annahme einer Kreditkarte als Bezahlung berechnen, betragen die American Express-Händlergebühren eher 3,5%. Das klingt zwar nicht nach einem großen Unterschied, aber es summiert sich. Ein Geschäft, das auf hauchdünnen Markups überlebt, kann es sich nicht leisten, ein zusätzliches Prozent der Gewinnspanne zu verlieren, während ein großer Einzelhändler, der jeden Tag oder jede Woche Hunderttausende von Dollars verkauft, eine enorme Menge Geld verlieren wird zahlen regelmäßig AmEx-Händlergebühren.

Vor diesem Hintergrund haben sich viele Händler entschieden, American Express nicht zu akzeptieren. Sie gehen davon aus, dass die meisten Verbraucher eine andere Form der Bezahlung haben, die sie sowieso nutzen können - und meistens haben sie recht.

An dieser Stelle fragen Sie sich wahrscheinlich, wie und warum American Express eine höhere Transaktionsgebühr verlangt. Es läuft alles auf ihr Geschäftsmodell, wie sie Gewinne verdienen und die Art von Kunden, die sie bedienen.

Wenn einige Kreditkartenunternehmen den größten Teil ihres Gewinns verdienen, wenn die Verbraucher Zinsen auf ihre Guthaben zahlen, schreibt American Express ihre Einnahmen aus den jährlichen Gebühren, die ihre Kunden zahlen, zusammen mit den vom Händler gezahlten Swipe-Gebühren. Darüber hinaus bietet American Express eine breite Palette von Kreditkarten an, die es den Verbrauchern nicht einmal erlauben, von Monat zu Monat einen Saldo zu zahlen. Mit Strafkarten sind Swipe-Gebühren und Jahresgebühren die einzige Möglichkeit für Kartenherausgeber, Profit zu machen.

Sollten Sie eine American Express Kreditkarte erhalten?

Obwohl nicht alle Händler und Händler American Express akzeptieren, gibt es einen Grund, warum sie bei den Verbrauchern so beliebt sind. Während Sie gelegentlich eine alternative Zahlungsmethode verwenden müssen, können Sie immer noch von der richtigen American Express Karte in Ihrem Geldbeutel profitieren.

Mit der Blue Cash Preferred® Card von American Express erhalten Sie beispielsweise 6% Rabatt auf Ihre ersten 6.000 US-Dollar-Einkäufe in den USA, dann 1%. Diese Karte berechnet eine jährliche Gebühr, aber Sie können dies mit einer so hohen Rendite auf Ihre Lebensmittelausgaben in Eile nachholen. Außerdem enthält diese Karte einen Anmeldebonus zum Booten.

Und wenn Sie keine Jahresgebühr zahlen möchten, können Sie sich stattdessen für die Blue Cash Everyday® Card von American Express anmelden. Sie entgehen der jährlichen Gebühr mit diesem, aber Sie erhalten immer noch 3% auf Ihre ersten $ 6.000 in US-Supermarkt Ausgaben jedes Jahr, zusammen mit 2% zurück an US-Tankstellen und in ausgewählten US-Kaufhäusern, 1% zurück auf alles andere.

Zusätzlich zu diesen Karten bietet American Express eine Reihe erstklassiger Reisekreditkarten und Prämienkarten für geschäftliche und private Zwecke. Wenn Sie wissen möchten, welche Karten die besten Vorteile bieten, lesen Sie unsere neue Anleitung zu den besten American Express-Karten, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Wenn Sie daran denken, eine American Express-Karte zu erhalten, lassen Sie sich von einigen Einzelhändlern, die die Karte nicht akzeptieren, nicht von ihren lukrativen Prämien abhalten. Während eine Handvoll von Händlern die zusätzlichen Gebühren nicht bezahlen wollen, akzeptieren die meisten Unternehmen American Express, wenn es darum geht, Ihr Geschäft zu gewinnen.

Um sich jedoch vor einer unangenehmen Situation an der Kasse zu schützen, sollten Sie immer mindestens eine andere Zahlungsmethode bei sich haben. Es kann eine andere Kreditkarte von einem anderen Aussteller sein, eine Debitkarte von Ihrer Bank oder sogar kaltes, hartes Geld. Solange Sie mindestens eine Zahlungsart haben, die keine American Express-Karte beinhaltet, werden Sie für alle Fälle in Ordnung sein.

Hatten Sie jemals Probleme mit American Express? Haben Sie eine American Express Karte? Bitte teilen Sie Ihre Geschichte unten.

Anmerkung der Redaktion: Die Vergütung hat keinen Einfluss auf unsere Rankings und Empfehlungen. Wir können jedoch eine Verkaufsprovision von den in diesem Beitrag genannten Unternehmen verdienen. Um eine Liste der Partner anzuzeigen, klicken Sie hier. Die hier geäußerten Meinungen sind ausschließlich die des Autors und wurden von unseren Werbetreibenden nicht überprüft, genehmigt oder anderweitig bestätigt. Es werden angemessene Anstrengungen unternommen, um genaue Informationen zu präsentieren, jedoch werden alle Informationen ohne Gewähr dargestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite unseres Werbetreibenden & Bedingungen.

Warum akzeptieren nicht mehr Einzelhändler American Express?

Wenn Sie regelmäßig eine American Express-Karte benutzen, haben Sie wahrscheinlich einen Ladenangestellten oder zwei Achselzucken und sagen: "Entschuldigung, aber wir nehmen keine American Express." Obwohl es immer mehr an Bedeutung gewinnt, liegt AmEx immer noch hinter Visa, Mastercard und Discover in Akzeptanz durch Händler. Der Hauptgrund: Es berechnet Händler höhere Gebühren als diese anderen Netzwerke.

Wenn Sie mit einer Kreditkarte einkaufen, zahlt der Händler eine Gebühr in Höhe eines Prozentsatzes des Verkaufsbetrages. Diese "Swipe-Gebühren" gehen an die an der Transaktion beteiligten Finanzinstitute und werden vom Zahlungsnetzwerk - American Express, Visa, Mastercard oder Discover - festgelegt. Die Gebühren richten sich nach mehreren Faktoren, einschließlich der Hauptgeschäftslinie des Händlers, der Art und Weise, wie der Händler Transaktionen verarbeitet, und dem Transaktionsvolumen des Händlers. Im Allgemeinen reichen die Swipe-Gebühren von Visa, Mastercard und Discover von 1,5% bis 2,5% der Transaktion. Für American Express sind es eher 2,5% bis 3,5%.

Der Gebührenunterschied zwischen AmEx und seinen Konkurrenten scheint nicht sehr groß zu sein, aber es kann mehr sein, als sich einige Einzelhändler leisten können.

Das mag nicht viel erscheinen, aber viele kleine Unternehmen operieren an extrem dünnen Margen, wo ein einziger Prozentpunkt einen großen Unterschied machen kann. Es ist nicht zufällig, dass kleinere Einzelhändler weniger American Express akzeptieren.

Das Bundesgesetz regelt oder begrenzt die Kreditkartengebühren nicht. Im Gegensatz dazu hat ein Bundesgesetz von 2010 die Swipe-Gebühren auf Debitkarten fast halbiert, auf etwa 21 bis 24 Cent pro Transaktion. Diese Maßnahme wurde von Einzelhändlern unterstützt, die argumentierten, dass die Gebühren die von den Verbrauchern gezahlten Preise zu Unrecht überhöhten. Die Banken konnten diese entgangenen Einnahmen durch Gebührenerhöhungen in anderen Bereichen wettmachen, und Untersuchungen haben ergeben, dass die Einzelhändler die Preise aufgrund der niedrigeren Gebühren insgesamt nicht gesenkt haben.

American Express berechnet höhere Swipe-Gebühren, weil es von den meisten Kreditkartenherausgebern ein anderes Geschäftsmodell verfolgt.

Die meisten Kreditkarten-Emittenten machen den größten Teil ihrer Gewinne aus Zinsen, aber American Express verlässt sich mehr auf Gebühren.

Die meisten Kreditkartenunternehmen machen den größten Teil ihrer Gewinne aus Zinsgebühren. Aber viele der beliebtesten Produkte von American Express sind Kreditkarten statt Kreditkarten, was bedeutet, dass Karteninhaber ihre Rechnungen jeden Monat vollständig bezahlen und keine Zinsen erhalten. Das Kartengeschäft von AmEx basiert hauptsächlich auf Gebühren - Jahres- und anderen Gebühren, die den Kunden in Rechnung gestellt werden, und Swipe-Gebühren von Händlern. Es ist daher unwahrscheinlich, dass das Unternehmen die Gebühren senken wird, die es den Einzelhändlern in Rechnung stellt, es sei denn, es wird eine wesentliche Änderung der Funktionsweise des Unternehmens vorgenommen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass American Express schon lange eine reichere Kundschaft ins Visier genommen hat. Die Händler müssen rechnen, um zu entscheiden, ob es sich lohnt, höhere Verbraucher mit höheren Ausgaben anzusprechen. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, zahlen die Gebühren (und passen ihre Preise an, um sie zu absorbieren). Diejenigen, die das nicht glauben, werden es ablehnen, AmEx zu nehmen.

Auch wenn die Akzeptanz von American Express geringer ist als bei den Mitbewerbern, akzeptieren die meisten Kreditkartenanbieter American Express. Und NerdWallet empfiehlt oft mehrere AmEx-Karten, wie die Blue Cash Preferred®-Karte von American Express für Familien, die viel im Lebensmittelgeschäft und an der Tankstelle ausgeben, oder die Platinum Card® von American Express für Vielreisende, die Luxus-Vergünstigungen schätzen. Aber diese Empfehlungen kommen mit einem Vorschlag: Wenn ein American Express Ihre alltägliche Karte ist, tragen Sie eine Visa oder MasterCard - Kredit oder Debit - als Backup, nur für den Fall.

Orte, die American Express nicht akzeptieren

Ich habe beschlossen, einen Post an Orten zu eröffnen, die keine American Express Kreditkarten akzeptieren. Versteh mich nicht falsch, ich liebe meine American Express Platinum und Blue Cash Card. Aber es gibt nur einige Orte, die sie nicht akzeptieren und ich benutze meine Chase Freedom. Ich hoffe, dass dieser Thread als Resonanzboden für Orte dient, die American Express nicht akzeptieren. Bitte trage dazu bei, wenn du solche Orte in den Kommentaren unten gefunden hast oder du kannst mir hier eine E-Mail mit Bildern schicken und ich werde sie zu der Post hinzufügen, wenn sie reinkommen.

Aber um zu beginnen, kam ich gerade von Breckenridge in Colorado für meinen Skiurlaub zurück und es stellt sich heraus, dass North Face dort nicht Amex trägt!

viele chemische Reinigungen in NYC und in Chicago

die meisten fremden Länder

Ich kenne eine Unmenge an lokalen Mom & Pop-Orten, die nur Visa / MC aufgrund der Bearbeitungsgebühren akzeptieren. Ich kann mir momentan keine Kette oder Franchise vorstellen.

Ist das ein offizieller North Face Store oder ein lizenzierter Händler? Ich bin ziemlich überrascht zu sehen, dass solch eine High-End-Marke Amex nicht in einem ihrer Geschäfte akzeptiert. Ich war sogar in Europa in Geschäften, die American Express akzeptieren.

es ist ein offizieller Northface-Laden ... In NY am South Street-Seehafen akzeptiert der Haagan Daaz nicht einmal Kreditkarten!

Ich beschloss, die Annahme von AMEX zu beenden. Als Unternehmer sind die Bearbeitungsgebühren unerhört. Nicht nur, dass der Händler Carrier-Verarbeitung und Prozentsätze, AMEX fügt ihre eigenen Gebühren, einschließlich einer 4,99 $ pro Monat Papierauszug Gebühr, die viele Unternehmen als Teil ihrer Buchführung Methoden erfordern. AMEX ist großartig für die Verbraucher, aber rate mal, wer deine Prämienpunkte bezahlt ?? Mit der heutigen Wirtschaft muss jedes Mutter-Kind-Geschäft sorgfältig bestimmen, wohin das Geld geht.

Cash-Saver und Save-A-Lot in Humboldt Tennessee Nehmen Sie nicht American Express, Walmart Does.

Ist es das verlorene Geschäft wert?

Ich habe heute meine Amex-Karte bekommen. Ich wollte einen Ersatzschlüssel beim Jauguar-Händler in Cerritos, CA, kaufen. Sie akzeptieren keine American Express ...

Nachdem wir kürzlich eine Ausgleichsbuchung verloren haben, haben wir alle Beschilderungen entfernt und den Einsatz von AMEX abgeschreckt. Ein Kunde kaufte einige Reifen für 1500,00 über das Telefon. Ich habe ihm nach einem langen Gespräch über den Preis eine E-Mail geschickt. In drei Tagen habe ich ihm die Rechnung per E-Mail geschickt, als ich alles verschickt habe. Der Preis ist auf beiden Formen klar angegeben; er sagte, er habe sie nicht gelesen.

Ich bemerke, dass Geld von meinem Konto abgezogen wird. Als ich anrief, um nach dem Grund zu fragen, sagten sie, ich hätte auf keinen Streit reagiert. Ich war etwas überrascht, da ich keine Benachrichtigung erhielt. Als ich dies der AMEX-Abteilungsleiterin zur Kenntnis brachte, erklärte sie: "Es ist nicht unsere Verantwortung, Sie zu benachrichtigen, Sie müssen die Website überprüfen." Ich war wütend!

Der Kunde behauptete, ich habe ihn überlastet, und sie gaben ihm sein Geld zurück, und ich konnte nichts tun. Ich habe einen Gestank gemacht und sie gaben mir hundert Dollar, yay ...

Ich nahm ihre hundert Dollar und nahm dann alle Anzeichen von AMEX in meinem Geschäft auf.

AMEX ist schrecklich für Händler. Es gibt keine Begrenzung wie lange ein Streit dauert um zu verarbeiten. Ein Unternehmen, für das ich gearbeitet habe, war einmal drei Jahre lang wegen einer AMEX-Transaktion in einer Chargeback-Auseinandersetzung.

Das Franchise Desert Moon nimmt Amex nicht in Ct

American Income Lebensversicherung und Fidelity Lebensversicherung akzeptiert keine American Express.

Carmike Cinemas in Dalton GA akzeptiert keine AMEX

Sam's Club akzeptiert keine Amex.

Der Sam's Club von mir in MN fährt mit American Express.

Ich habe kürzlich erfahren, dass CostCo auch American Express nicht akzeptiert und ich finde es lustig, dass mein Ex-Mann und ich vor einigen Jahren eine AmEx-Karte über CostCo erworben haben, smh

Der Samz Club akzeptiert keine Visa oder American Express.

Sam's Club in MN akzeptiert Visa und American Express.

Jeder Händler, der dies liest und sich über die Gebühren von American Express beschwert, sollte Square: http://squareup.com erhalten

Es ist eine Wohnung 2,75% und keine anderen Gebühren.

Es gibt einfach keine Entschuldigung, American Express nicht zu akzeptieren!

Ich arbeite bei McDonalds und wir akzeptieren keine AMEX. H&M akzeptiert es auch nicht

Aber die MacDonalds bei mir akzeptiert Amex..So unterscheidet es sich offensichtlich nach Franchise.

Das IGA-Lebensmittelgeschäft akzeptiert keine Kreditkarten von American Express oder (American Express) in Killeen, Texas.

Die Cafeteria im Fawcett Memorial Hospital akzeptiert keine AMEX.

Was ist mit Walmart und Ziel- und Tankstellen?

Wal-Mart und Target (in diesem Bereich) tun.

US Cellular akzeptiert dies nicht.

H&M's in CT akzeptieren keine AMEX, und ich bin mir ziemlich sicher, dass viele auch in Manhattan nicht.

Walmart auf der I95 in Walterboro, S.C. akzeptiert keine American Express. Ich wünschte, sie hätten es getan.

North Dakota akzeptiert keine American Express

Jeder weiß, wo das Amex-Formular Beschwerden oder Orte, die die Karte nicht akzeptieren, melden möchte, die Sie hinzugefügt haben möchten. Früher gab es einen Link, der nicht mehr funktioniert.

Der Telefonplatz Hass, der die Karte nicht akzeptiert, ist Charter Communications.

Und für die Leute, die sagen, es ist, weil sie höhere Gebühren verlangen als MC und Visa, ich glaube nicht, dass das wahr ist, ich betreibe ein kleines Geschäft sowohl offline als auch online und es kostet dasselbe, beide Karten zu verarbeiten.

Es ist nicht Amex, mit dem du dich beschweren würdest, es ist der Händlerladen, über den du dich beschweren müßtest. Es sind die Händlergeschäfte, die die Wahl haben, ob sie eine Zahlungsart akzeptieren wollen oder nicht. Es ist nicht Amex Schuld, wenn bestimmte Geschäfte sie nicht akzeptieren wollen.

Die Botschaft der Vereinigten Staaten in London UK akzeptiert keine American Express ... .WTF und Sie müssen $ 120 Dollar für Ihr Visum bezahlen oder sie werden es erst bearbeiten, wenn Sie bezahlt haben

DJP_707, du hast eindeutig kein echtes B&M Business, American Express berechnet mein Geschäft 4% auf die Gebühr für jede Transaktion. Wir akzeptieren sie nicht, weil Visa / Master nur 2% berechnet. Wir gewähren unseren Kunden Sonderrabatte, je größer ihre Bestellung, desto mehr Rabatt gewähren wir (im Prinzip, was auch immer uns berechnet wird, geben wir es an Bargeldkunden zurück).

Gerade peinlich heraus gefunden heute, dass Goodwill AMEX nicht nimmt.

Ist das Michael Myers im Fenster ?! Er scheint wie ein Cash-Typ.

U-Bahn-Restaurants nehmen keine AmEx

Kommt auf das Franchise an

zu DJP_707 Wenn du 4% für AMEX bezahlst, wirst du von deinem Prozessor abgezockt. AMEX hat keine 4% -Rate. Zeitraum . Sie werden von Dritten belastet. Sie können direkt mit AMEX arbeiten und eine Menge Geld sparen

zu MS. ML: Sie können sich für Online-Kontoauszüge anmelden und zahlen keine monatlichen Gebühren. Wenn Sie Ihren Prozessor nach "Split dial direct to AMEX" fragen, müssen Sie keine Prozessorgebühren bezahlen.

Sam's Club hat eine exklusive MasterCard, so dass Sie nicht mit AMEX oder VI oder Discover bezahlen können. Costco ist ausschließlich Amerx, also nur eine andere Debitkarte als AMEX.

Preise für VI / MC / DI oder AMEX variieren je nach Branche und Höhe der verarbeiteten Einnahmen. AMEX ist eine gebündelte Rate, VI / MC / DI sind nicht, also, wenn Sie "1,64%" sehen, das ist nur eine Komponente dessen, was Sie aufgeladen werden. Abhängig von der Betriebsgröße gibt es viele Möglichkeiten, AMEX zu akzeptieren. Sie haben ein Salesforce für größere Unternehmen und eine gebührenfreie Anmeldung für kleinere Unternehmen. Veröffentlichen Sie die Geschäfte und wo sie sich befinden, wenn sie nicht angenommen werden, einschließlich Großhandel, und ich werde regelmäßig nachsehen, ob ich die Informationen weitergeben kann. Zu wissen, wer nicht nimmt, ist der schwierige Teil. Danke>

Wo wird American Express akzeptiert? Die Liste von 100+ Orten

Seit seiner Gründung im Jahr 1950 hat sich American Express als die Visitenkarte der Wahl für Menschen mit einer Erfolgsbilanz erwiesen. Die Marketingsprache des Unternehmens - zum Beispiel "cardmember" statt "cardholder" - wurde geschaffen, um einen Hauch von Exklusivität zu vermitteln. Selbst heute, wenn jemand mit einer anständigen Bonität ständig mit vorab genehmigten Kartenangeboten bombardiert wird, strahlt eine Amex-Karte in Ihrem Geldbeutel eine gewisse undefinierbare Prestige aus. Aber wenn Sie Ihre Einkäufe erledigen, nur um bei der Registrierung zu erfahren, dass das Geschäft keine American Express akzeptiert, wird Prestige Ihnen nicht helfen. Dieser Artikel bietet Ihnen eine umfangreiche Liste von Geschäften, die gerne Amex akzeptieren, sowie einige bemerkenswerte Orte, die nicht akzeptieren.

Die Back Story: Warum einige Läden Amex die kalte Schulter geben

Die andere Seite: Warum Amex es tut

Orte, die American Express akzeptieren

Wo wird American Express nicht akzeptiert?

Die Back Story: Warum einige Läden Amex die kalte Schulter geben

Ihr lokaler Ladenbesitzer hat keine persönliche Rache gegen American Express, noch misstraut er Amex die Fähigkeit, die versprochenen Zahlungen wieder gut zu machen. In der Tat hat American Express eine lange Geschichte der sauberen, genauen Handhabung von Transaktionen. Und das durchschnittliche Einkommen von Amex-Kartenträgern ist deutlich höher als die von Mastercard-, Visa- oder Discover-Karten, was bedeutet, dass Kunden, die mit American Express bezahlen möchten, eher größere Artikel kaufen und sie seltener zurückgeben.

Jedes Mal, wenn Sie einen Kauf über eine Kreditkarte tätigen, nimmt der Kartenaussteller eine kleine Kürzung des Kaufpreises als Transaktionsgebühr (auch bekannt als Swipe-Gebühr) vor. Die Transaktionsgebühren, die dem Händler berechnet werden, betragen durchschnittlich 2% für Visa und Mastercard, aber durchschnittlich 3% für Amex. Dies bedeutet, dass ein Ladenbesitzer einen Zuschlag von 10 US-Dollar für jeden 1.000 US-Dollar Umsatz mit American Express aufgibt. Dies scheint nicht viel zu sein, aber für einen kleinen Geschäftsinhaber, der mit kleineren Gewinnmargen arbeitet, könnte es ausreichen, ihn davon zu überzeugen, dass es besser ist, Amex-Karten abzulehnen, selbst auf die Gefahr hin, dass der gelegentliche Kunde verärgert davonstürmt.

Die andere Seite: Warum Amex es tut

Im Gegensatz zu anderen Kartenherausgebern haben die Gründer von American Express ihr Geschäftsmodell nicht darauf ausgerichtet, Einnahmen durch die Erhebung von Zinsen zu generieren. Die klassische American Express Karte war eine Kreditkarte, keine Kreditkarte: Der Karteninhaber musste jeden Monat das volle Guthaben zahlen, so dass keine Zinsen anfallen. Der Hauptanreiz der Karte lag darin, dass Karteninhaber alle ihre Hauptausgaben für den Monat mit einem einzigen Scheck bezahlen konnten.

Obwohl die Amex-Kartenlinie nun Kreditkarten wie die Amex EveryDay-Karte enthält, folgen die Signaturprodukte der Marke, einschließlich der Premier Rewards Gold Card und der Platinum Card, immer noch dem Kartenmodell. Da die Inhaber dieser Karten keine Zinsen zahlen, erzielt American Express Co. Einnahmen aus den jährlichen Kartengebühren (derzeit zwischen $ 195 und $ 550) und Swipe-Gebühren, die von Händlern gesammelt werden. Mit anderen Worten, die Swipe-Gebühren von Amex sind, wie das Unternehmen sein Geld verdient.

Orte, die American Express akzeptieren

Sie werden sich freuen, dass die Anzahl der Websites und Geschäfte, die American Express nutzen, in den letzten fünf Jahren dramatisch zugenommen hat. Hier sind mehr als 100 Ihrer Lieblingsmarken, die Amex gerne annehmen.

Welche Geschäfte nehmen Amex - Liste der Geschäfte, die American Express nehmen

Hier finden Sie eine Liste der besten Geschäfte, die American Express in Kanada anbieten. Diese Liste wurde zuletzt aktualisiert am 14. April 2011. Diese Liste zeigt die Händler, wo Sie mehr American Express und Aeroplan Punkte verdienen können. Wenn Sie nach Aeroplan-Punkten suchen, sollten Sie sich unseren besten kanadischen Kreditkarten-Artikel ansehen (es ist ein Amex)

Bitte listet andere Geschäfte im Kommentarbereich auf und sie werden der Liste hinzugefügt.

  • Costco
  • Wal-Mart
  • Shoppers Drugmart (doppelte Punkte mit Amex Gold Card) (sammeln Sie auch Shopper Optimum Punkte)
  • Sobeys (kann Club Sobeys Punkte in Amex Punkte umwandeln)
  • Metro
  • Canadian Tire (auch kanadisches Reifengeld sammeln)
  • 407 ETR
  • CinePlex
  • NCIX.com
  • Das Fass
  • TTC (U-Bahn-Pass)
  • Go Transit (Übergänge)
  • Amazonas
  • Kapitel & Chapters.ca (nehmen Sie auch aeroplan auf chapters.ca)
  • Starbucks
  • McDonalds (nur bestimmte Orte)
  • Kanadische Regierung / Reisebüros
  • eBay (nimmt auch Aeropan)
  • Die Bucht
  • Sears

Hier sind ein paar Geschäfte, die Amex nicht nehmen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

33 − = 28

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map